Meine Vision ist es, Menschen dabei zu unterstützen tiefe und wahrhaftige Naturerfahrung zu erleben. 

Die Wildnispädagogik orientiert sich am Wissen der indigenen Völker. 
Dieser Wissens- und Erfahrungsschatz hält elementare Selbsterfahrung für uns bereit.  
 Die Rückverbindung mit der Natur und so auch mit unseren Wurzeln, ist wichtiger denn je.  Nur der, der sich verbunden fühlt , spürt auch die absolute Notwendigkeit unseren Lebensraum zu schützen.
Alles, was wir über die Natur lernen und erfahren, lehrt uns Mensch zu sein, stärkt unsere Instinkte und unser umfassendes Mitgefühl. 

Meine Angebote 

Ich biete individuelle Naturerlebnisprogramme, abgestimmt auf die Bedürfnisse aller Altersklassen an.
So wohl Waldtage für Schulklassen und Kindergärten,  als auch Outdoor-Teamtraining, Schul- Projektwochen, Workshops zu verschiedenen Themen wie zbsp: Naturhandwerk( Körbe flechten, Glutbrennen, Schnüre herstellen, Stoffe färben, Steinzeitmesser und Kleber herstellen, Gefäße aus Naturmaterialien usw) Wald-Erlebnis-Camps , Familien Camps, 
Fährtenlesen, Feuer machen ohne Streichhölzer, Vogelstimmen, Pflanzenkunde, wilde Weiblichkeit-Draußenzeit für weiblich gelesene Personen, Draussenzeit für Queere Teens, Wildnispädagogik und Inklusion- der Wald als Werkzeug für inklusive Angebote. Survivaltraining,  u.v.m.

Frag mich einfach und wir finden ein für dich passendes Programm. 

Über mich 🦇

Schön, dass du mich gefunden hast!
Mein Name ist Tanja Klein, ich bin 1983 geboren und freue mich, dass auch du wieder mehr verwildern möchtest. 

Seit einigen Jahren bin ich stetig auf dem Weg, jenes nach Außen zu bringen, was mich von innen heraus antreibt. Dieser Weg brachte mich zur Wildnispädagogik und damit fühle ich mich rundum angekommen. Meiner Neugier folgend kam ich 2019 zu einer  Wildnisschule  in die Eifel, wo ich ein Jahr lang intensiv ausgebildet wurde. Das war der Start für eine nicht enden wollende Reise von Selbsterfahrung, Begeisterung und  unendlichem Dazulernen.
Seither arbeite ich nicht nur als Referentin für den NABU Saar (Begleitung von Walderlebnis Programmen), sondern arbeite freiberuflich mit verschiedensten Institutionen und begleite kleine und große Menschen dabei, sich mit der Natur zu verbinden. Seit 2023 bin ich  ebenso fester Bestandteil eines Natur-Kindergarten Teams in Neuforweiler. 
Die Wildnispädagogik ist für mich mehr als reine Wissensvermittlung. Sie ist eine innere Haltung und absolute Herzenssache. 
Meine starke Verbindung zur Natur und mein inneres Versprechen für die nachfolgenden Generationen, begleiten mich auf meinem Weg.
Ich möchte Begeisterung wecken und dein inneres Feuer finden. 
Dich an die Natur heran und hinein führen.  Lasst uns mit Freude und Spaß heimisch werden. 
 In der Natur und auch in uns. 

Seit 2021 bin ich Autorin für das Onlinemagazin " Survival-kompass.de " , dort findet ihr meine Artikel in der Rubrik "Wildnispädagogik"